Wochenbettbetreuung

Wochenbettbetreuung

Wochenbettbetreuung

Zeit des Wandels und sich Finden...

Die ersten Tage nach der Geburt bedeuten Neuorientierung und Umstellung.

In Ihrem neuen Alltag treten oft Fragen auf, die im Spital noch gar nicht aktuell waren.

Damit Sie diese Zeit nach der Geburt unbeschwert mit Ihrem Baby verbringen, begleite ich

Sie kompetent und stehe Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

 

Einige meiner Aufgaben werden bei Ihnen sein:

  • Unterstützung bei der Pflege Ihres Kindes z.B erstes Baden, Nabelpflege sowie

  • Hilfestellung beim Handling

  • Hilfe bei der Ernährung des Kindes ob durch Stillen oder Flaschennahrung

  • Gewichtskontrolle und Entwicklungsverlauf Ihre Kindes

  • Hilfe bei Problemen z.B bei Kindern mit Neugeborenengelbsucht  oder

  • Anpassungsstörungen

  • Kontrolle der Rückbildungsvorgänge in Ihrem Körper

  • Kontrolle eventueller Dammverletzungen durch die Geburt

  • Beginn mit den ersten Rückbildungsübungen

                           

Auch für Fragen und Anliegen des frisch gebackenen Papas habe ich Zeit!

 

Die Hebammenbetreuung schliesst sich direkt an Ihren Spitalaufenthalt an und ich unterstütze Sie 1x täglich bei Ihnen zu Hause.

Auch bei einer ambulanten Geburt betreue ich Sie gerne.

 

Kosten: Die Grundversicherung übernimmt bei Erstgebärenden, Frühgeburten, bei Mehrlingen und nach einem Kaiserschnitt ab der Geburt höchstens 16 Hausbesuche, bei allen übrigen Situationen höchstens 10 Hausbesuche. Dies in einem Zeitraum von 56 Tagen nach Geburt. Für weitere Betreuung benötigen Sie ein Rezept Ihres Arztes/ Ihrer Ärztin. Dieses wird mit Ihrer Franchise verrechnet.

 

Bitte nehmen Sie idealerweise schon in der Schwangerschaft Kontakt mit mir auf- damit ich mit Ihnen zusammen die Wochenbettbegleitung koordinieren kann. 

Auf Anfrage stehe ich Ihnen evt. auch kurzfristig für eine Wochenbettbetreuung zur Verfügung.